NEWS

Die Zeitschrift Cardio News 09/2008, 11. Jhg. Seite 17 schreibt:

Drei stramme Gänge helfen eine Menge

Fitness statt Hochleistung

Man muss kein Sportler sein, um von sportlicher Betätigung zu profitieren. Schon ein strammer Spaziergang drei Mal die Woche bringt eine Verbesserung...
Schweißtreibender Sport ist nicht jedermanns Sache. Wenn es aber nur einer geringen Anstrengung bedarf, dürfte es leichter sein, Patienten zu regelmäßiger körperlicher Betätigung zu motivieren.
Ganz ohne Anstrengung geht es allerdings nicht: Denn man muß bei der Stange bleiben, um den Gesundheitseffekt zu erzielen. Er tritt zwar schon nach 4 Wochen ein, geht aber ohne Bewegung genauso schnell wieder verloren. Es lohnt sich aber, weil eben nicht nur Risikofaktoren günstig beeinflusst werden, sondern Todesfälle vermieden werden können.

Klinik am Ruhrpark, 06.10.2008


Klinikinfo History
Ärzte Pflegeteam Empfang Servicekräfte